Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Gedenk und Feiertag:

Der 1. Januar ist der Weltfriedenstag der römisch-katholischen Kirche.

Zitat des Tages:

"Alle Menschen sind geschaffen zu hohem Tun, nicht alle zu hohem Wissen." (Ulrich Zwingli)

Daten des Tages:

153 v. Chr.: Die Konsuln der römischen Republik beginnen ihre Amtszeit erstmals am 1. Januar statt am 1. März; daher ist der 1. Januar heute der Jahresanfang.

1710: Auf Erlass König Friedrichs I. werden Berlin, Cölln, Friedrichswerder, Dorotheenstadt und Friedrichstadt zur Königlichen Haupt- und Residenzstadt Berlin vereinigt.

1788: Die von John Walter im Jahr 1785 in London als The Daily Universal Register gegründete Tageszeitung wird nun als The Times herausgegeben.

1863: In den USA tritt die Emanzipationsakte von Präsident Abraham Lincoln in Kraft. Da bedeutet die Befreiung der rund vier Mio. schwarzen Sklaven, die auf dem Gebiet der Südstaaten leben.

1892: Die Ellis-Insel im Hafen von New York wird als Abfertigungsstation für Einwanderer in die Vereinigten Staaten eingerichtet.

1900: das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) und das Handelsgesetzbuch (HGB) im Deutschen Reich treten in Kraft.

1901: Die bisher voneinander unabhängigen britischen Kolonien auf dem australischen Kontinent und Tasmanien werden zum Commonwealth of Australia zusammengefasst. Staatsoberhaupt der neu gegründeten parlamentarischen Monarchie bleibt die britische Königin.

1934: Das Bundesgefängnis auf der Insel Alcatraz in der Bucht von San Francisco geht nach einem Umbau der vorher als Fort genutzten Baulichkeiten in Betrieb. Im neuen Hochsicherheitsgefängnis sollen als unverbesserlich und schwierig eingestufte Häftlinge ihre Haft verbringen. Unter den im Laufe des Jahres überstellten Strafgefangenen befinden sich Al Capone und Machine Gun Kelly.

1946: Der neuerbaute Flughafen Heathrow bei London wird eröffnet.

1946: Die Bank von Frankreich wird verstaatlicht, die bisherigen Aktionäre werden abgefunden.

1951: Als erster Staat erklärt Indien den Kriegszustand mit Deutschland offiziell für beendet.

1951: Der erste Fünfjahresplan der DDR läuft an.

1957: Der Vertrag von Luxemburg, und mit ihm der Beitritt des Saarland zur Bundesrepublik Deutschland tritt in Kraft.

1967: Umsturzpläne, Drogen, freie Liebe. Eine Gruppe politisch motivierter Aktivisten gründete in einer Berliner Wohnung die so genante Kommune 1. Die Frauen und Männer um Uschi Obermaier und Rainer Langhans wurden zu Vorreitern der 68er-Bewegung.

1975: Die Volljährigkeit in Deutschland wird von 21 auf 18 Jahre gesenkt.

1984: Der erste private Fernsehsender PKS nimmt seinen Sendebetrieb aus einem Kellerstudio in Ludwigshafen am Rhein auf. Ab 1985 läuft er unter dem Namen Sat.1.

1985: Die weltweit erste Domain-Registrierung wird für nordu.net vorgenommen.

1989: Der Privatsender ProSieben beginnt den Sendebetrieb; Vorläufer war Eureka TV.

1994: die Deutsche Bundesbahn und die Deutsche Reichsbahn werden zur Deutsche Bahn

2002: Der Euro wird in allen Ländern der Europäischen Währungsunion als Bargeld eingeführt und löst die bisherigen Währungen der jeweiligen Länder ab.

2005: das Vierte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt, besser bekannt unter „HartzIV“ tritt in Kraft.

 

Geburtstagskinder des Tages:

Ulrich Zwingli(1484), Pierre Baron de Coubertin(1863), J.Edgar Hoover(1895), Leonid Iljitsch Breschnew(1907), Jerome David Slinger(1919), Garland Jeffreys(1944), Jacky Ickx(1945), F.R.David(1947), Jim Rakete(1951), Hans-Joachim Stuck(1951), Alpha Blondy(1953), Grandmaster Flash(1958), Sven Regener(1961)

Verstorbene des Tages:

Heinrich Hertz(1894)

 

Videos zum Tage:

 

You have no rights to post comments