Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Gedenk und Feiertag:

Der 6. Januar ist Heilige Drei Könige oder auch Erscheinung des Herrn. Die Heiligen Drei Könige geltenals die ersten Missionare, welche die Frohe Botschaft von der Erscheinung des Herren in die weite Welt getragen haben. Das Sternsingen übernimmt dies und die Sternsinger erteilen an den Häusern an denen Sie eingelassen werden den Segen "Christus mansionem benedicat". Eine Wetterregel sagt über den Dreikönigstag: "Ist bis Dreikönig kein Winter, folgt keiner dahinter."

Zitat des Tages:

„Talent bedeutet Energie und Ausdauer. Weiter nichts.“ (Heinrich Schliemann)

 Daten des Tages:

1825: In Moskau wird das Bolschoi-Theater eröffnet.
1907: Maria Montessori eröffnet ihre erste Schule und Kindertagesstätte in Rom, die Casa dei Bambini im Armenviertel San Lorenzo.
1926: Aus dem Zusammenschluss von Deutscher Aero Lloyd und Junkers Luftverkehr entsteht die Fluggesellschaft Deutsche Luft Hansa AG.
1939: Al Capone wird wegen guter Führung vorzeitig entlassen.
1941: In seiner Rede zur Lage der Nation vor dem US-Kongress formuliert US-Präsident Franklin D. Roosevelt „die vier Freiheiten“.(Freedom of Speech, Freedom of Worship, Freedom from Want, Freedom from Fear)
1950: Das britische Königreich erkannte als erster westlicher Staat die jetzt kommunistische Volksrepublik China an.
1950: Deutschland-Premiere für den Agentenfilm "Der dritte Mann" mit Orson Welles und Paul Hörbiger.
1975: NBC strahlt in den Vereinigten Staaten erstmals Merv Griffins Spielshow Wheels of Fortune aus, die später als Glücksrad auch in Deutschland viel gesehen wird.
2002: Sven Hannawald gewinnt das letzte Skispringen der Vierschanzentournee und hat damit als erster und bislang einziger Skispringer alle vier Springen hintereinander gewonnen.
 

 Geburtstagskinder des Tages:

Jeanne d'Arc(1412), Jacques Étienne Montgolfier(1745), Heinrich Schliemann(1822), August Oetker(1862), John De Lorean(1925), Walter Sedlmayr(1926), Wilbert Harrison(1929), Emil Steinberger(1933), Paolo Conte(1937), Adriano Celentano(1938), Manfred Kaltz(1953), Rowan Atkinson(1955), Henry Maske(1964),  NEK(1972), Judith Rakers(1976)

Verstorbene des Tages:

Louis Braille(1852), Theodore Roosevelt(1919), Dizzy Gillespie(1993), Rudolf Nurejew(1993), Don Martin(2000) 

 

Videos zum Tage:

 

You have no rights to post comments