Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Gedenk und Feiertag:

keine

Zitate des Tages:

„Das ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nutzen.“ (Kurt Tucholsky)
 „Das Gegenteil von Gut ist nicht Böse, sondern gut gemeint.“ (Kurt Tucholsky)
 „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ (Kurt Tucholsky)
 „Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch zu sein wie kein anderer.“ (Simone de Beauvoir)
 „Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch die Vernachlässigung kleiner Dinge.“ (Wilhelm Busch)
 „Das Gute - dieser Satz steht fest - ist stets das Böse, was man läßt.“(Wilhelm Busch)
 „Wer in den Fußstapfen eines anderen wandelt, hinterlässt keine eigenen Spuren.“ (Wilhelm Busch)
 „Wenn einer, der mit Mühe kaum
Gekrochen ist auf einen Baum,
Schon meint, daß er ein Vogel wär,
So irrt sich der.“ (Wilhelm Busch)

 Daten des Tages:

1907: Das Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Photographie wird in Deutschland erlassen. Seine heutige Bedeutung liegt vorwiegend in seinen Regelungen über das Recht am eigenen Bild.
1937: Der Walt-Disney-Zeichentrickfilm Don Donald, in dem Donald Duck erstmals als Hauptcharakter auftritt, wird uraufgeführt.
1951: Das Hauptquartier der Vereinten Nationen wird in New York City offiziell eröffnet.
1960: In Ägypten wird mit dem Bau des Assuan-Staudamms begonnen.
1979: Anlässlich des Jahres des Kindes treten die Bee Gees beim Konzert für UNICEF mit ihrem Titel Too Much Heaven auf. Dessen gesamte weltweit erzielten Tantiemen vermacht die Gruppe dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen.
1989 Nach dem Tod seines Vaters Hirohito wird Akihito Kaiser von Japan.
2007: Steve Jobs stellt das Apple iPhone 2G auf der Macworld Conference & Expo in San Francisco vor. Das Smartphone mit seinem kapazitiven Bildschirm (Touchscreen) verändert weltweit den Mobiltelefonmarkt.
 

 Geburtstagskinder des Tages:

Kurt Tuckolsky(1890), Simone de Beauvoir(1908), Richard M. Nixon(1913), Herbert Huncke(1915), Curth Flatow(1920), Lee van Cleef(1925), Heiner Müller(1929), Joan Baez(1941), Jimmy Page(1944), Mary Roos(1949), Rio Reiser(1950), Haddaway(1965) Rolf Zacherl(1971), Simon Gosejohann(1976), Catherine Mountbatten-Windsor, Duchess of Cambridge(1982)

Verstorbene des Tages:

Wilhelm Busch(1908), Dave Dee(2009)

 

Videos zum Tage:

You have no rights to post comments