Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

5. Juni:
Heute ist Welttag der Umwelt.
1883: Der erste Orient-Express startet vom Pariser Ostbahnhof zur Fahrt nach Warna am Schwarzen Meer, wo die Reisenden ein Schiff nach Konstantinopel nehmen können.
1945: Nach Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa übernehmen die vier Siegermächte (USA, Frankreich, Großbritannien und die UdSSR) die oberste Regierungsgewalt in Deutschland.
1947: US-Außenminister George C. Marshall stellt den später nach ihm benannten Hilfsplan für Europa vor.
1967: Ausbruch des Sechstagekrieges im Nahen Osten: Israel erobert die Sinai-Halbinsel, den Gazastreifen, das Westufer des Jordans und die Golan-Höhen.
1968: Robert F. Kennedy, Präsidentschaftskandidat und Bruder des 1963 ermordeten US-amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy, wurde in Los Angeles nach einer Wahlkampfveranstaltung von dem jordanischen Nationalisten Sirhan Sirhan angeschossen. Einen Tag nach dem Attentat erlag er seinen Verletzungen.
1972: In Stockholm beginnt die erste Weltumweltkonferenz.
1981: Im Bulletin der US-Gesundheitsbehörde CDC erscheinen die ersten Fallbeschreibungen einer in der Folge als AIDS bekannt werdenden Krankheit.


Geburtstage:
Thomas Chippendale(1718), Adam Smith(1723), Pat Garrett(1850), Pancho Villa(1878), Josef Neckermann(1912), Bruce Li(1950), Sebastian Krumbiegel(1966), Mark Wahlberg(1971)

http://youtu.be/8wY4ZY1NFEg

You have no rights to post comments