Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

8.Juni:
Heute ist Tag des Meeres und Welt-Hirntumor-Tag.
632: Mohammed, der Begründer des Islam, stirbt im Alter von 61 Jahren in Medina.
1815: Auf dem Wiener Kongress einigte man sich nach fast neunmonatigen Beratungen über eine Neuordnung Europas nach dem Sturz Napoleons I. Die teilnehmenden Fürsten und Staatsmänner beschlossen auch, dass der "Deutsche Bund" an die Stelle des 1806 aufgelösten "Heiligen Römischen Reiches" treten sollte.
1886: Der Schweizer Julius Maggi erfindet eine Würzsauce, die nach ihm benannte Maggi-Würze.
1935: Die vierte Ausbürgerungsliste wird vom nationalsozialistischen Reichsinnenministerium bekannt gegeben. Auf der Liste stehen weitere 41 Personen, denen die deutsche Staatsbürgerschaft entzogen wird. Darunter befinden sich bekannte Persönlichkeiten wie Erika Mann, Bertolt Brecht oder oppositionelle Journalisten wie Karl Höltermann. Sie alle werden für unwürdig erklärt, ihre deutsche Staatsbürgerschaft zu behalten. Zu den früheren Opfern gehörten bereits die Schriftsteller Heinrich Mann und Kurt Tucholsky, der sich im schwedischen Exil das Leben nimmt, Erich Weinert und viele andere.
1949: George Orwells zukunftskritischer Roman 1984 erscheint in London.

Geburtstage:
Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim(1594), Robert Schumann(1810), Frank Lloyd Wright(1869), Gunther Philipp(1918), Jerry Stiller(1927), Nancy Sinatra(1940), Jürgen von der Lippe(1948), Bonnie Tyler(1951), Jasmin Tabatabai(1967),

http://youtu.be/X94ZM-paqIc Guten Morgen liebe Sorgen.

http://youtu.be/AM81i2_yYlk Lost in France Bonnie Tyler

You have no rights to post comments