Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
AllohohlDa hat man die ganze Woche gearbeitet und freut sich auf ein wenig gepflegte Entspannung bei gutem Fernsehen am Freitagabend und dann das. Arte bringt eine Sendung die sich Jurassic Fight Club nennt. Bitte liebe Leute tut mir das nicht mehr an. Überlasst solch übel gemachten Sendungen RTL2 oder ähnlichen Sendern. Oder, wenn ihr schon solche Pseudowissenschaftlichen Dinge in den USA einkauft. Dann fragt bitte nach, wo in Amerika die Werbepausen waren und schneidet die Sendung anschließend so zusammen, dass man nicht alles fünfmal hören muss. "Oh mein Gott, kann da ein Meteorit eingeschlagen sein? Warum sind die Saurier nur ausgestorben? Eben hat sich der Saurier noch gefreut jetzt fliegt dasGrauen schon auf ihn zu? Waren es wirklich Meteoriten die da eingeschlagen sind?" Völlig nervig. Ich befürchte fast, man hätte die komplette Serie auf einen Film von etwa anderthalb Stunden bringen können. Hätte man die ständigen Übertreibungen und Wiederholungen rausgeschnitten. Ich hab noch als Oberstes Gebot gelernt: "Du sollst deinen Zuschauer nicht langweilen!" Aber ich befürchte fast es wird zum neuen Sport. Wenn selbst einer meiner absoluten Lieblingssender jetzt mit sowas anfängt. Bitte nutzt eure Macht als öffentlich rechtlicher Sender und macht Sendungen für Leute, welche die Konzentration auf die Sendung gerne auch mal länger als 20 Minuten bis zur nächsten Werbung halten wollen. Dafür zahle ich schließlich Gebühren! Wenn ich kurzweilige Kacke will seh ich mittlerweile ins Internet, also direkt vorbei an den Privatsendern. Man sollte das Fernsehen doch aus lassen wenn man gute Unterhaltung sucht. Und immer wieder vergesse ich das.